Kommende Veranstaltungen

  • FFD - Datenschutz in Betriebsvereinbarungen Dr. Robert Selk, LL.M. (EUR), Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht

    Datenschutzrechtliche Grundlagen, Mitbestimmungsrechte, Umsetzung in der betrieblichen Praxis, Software-BV’s & Cloud

    • BetrVG & Datenschutz: Überschneidungen und Abgrenzungen;
    • Wie weit geht bei einer Verdatung von Mitarbeitern das Mitbestimmungsrecht?
    • Inwieweit kann eine Betriebsvereinbarung eine datenschutzrechtliche Erlaubnis darstellen?
    • Muss eine Betriebsvereinbarung datenschutzfonform sein?
    • Das beste datenschutzrechtliche Vorgehen
    • Vorgaben der EU-DSGVO
    • Einsatz von Cloud-Systemen/Schrems II-Anforderungen
    • Rolle des Datenschutzbeauftragten
    • Typische Fälle von Betriebsvereinbarungen mit Datenschutzbezug: Vorbestellen von Klauseln und Checklisten
    • Was kann passieren?
  • IDACON 2024 Dr. Robert Selk, LL.M. (EUR) Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht

    Thema: 

    Neueste Entwicklungen im Beschäftigtendatenschutz – alles anders?

    • DSB & BAG: Stellung und Aufgaben des DSB nach der BAG-Rechtsprechung, Interessenkonflikte
    • DSB & Hinweisgeberschutzgesetz: DSB als Teil der internen Meldestelle?
    • DSB & BR: Kontrolle des BR durch den DSB, welche Besonderheiten gelten?
    • DSB, DSGVO & Betriebsvereinbarung: Neues vom deutschen Gesetzgeber oder EuGH?
  • FFD - Datenschutz in Betriebsvereinbarungen Dr. Robert Selk, LL.M. (EUR), Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht

    Datenschutzrechtliche Grundlagen, Mitbestimmungsrechte, Umsetzung in der betrieblichen Praxis, Software-BV’s & Cloud

    • BetrVG & Datenschutz: Überschneidungen und Abgrenzungen;
    • Wie weit geht bei einer Verdatung von Mitarbeitern das Mitbestimmungsrecht?
    • Inwieweit kann eine Betriebsvereinbarung eine datenschutzrechtliche Erlaubnis darstellen?
    • Muss eine Betriebsvereinbarung datenschutzfonform sein?
    • Das beste datenschutzrechtliche Vorgehen
    • Vorgaben der EU-DSGVO
    • Einsatz von Cloud-Systemen/Schrems II-Anforderungen
    • Rolle des Datenschutzbeauftragten
    • Typische Fälle von Betriebsvereinbarungen mit Datenschutzbezug: Vorbestellen von Klauseln und Checklisten 
    • Was kann passieren?


  • FFD - Datenschutz in Betriebsvereinbarungen Dr. Robert Selk, LL.M. (EUR), Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht

    Datenschutzrechtliche Grundlagen, Mitbestimmungsrechte, Umsetzung in der betrieblichen Praxis, Software-BV’s & Cloud

    • BetrVG & Datenschutz: Überschneidungen und Abgrenzungen;
    • Wie weit geht bei einer Verdatung von Mitarbeitern das Mitbestimmungsrecht?
    • Inwieweit kann eine Betriebsvereinbarung eine datenschutzrechtliche Erlaubnis darstellen?
    • Muss eine Betriebsvereinbarung datenschutzfonform sein?
    • Das beste datenschutzrechtliche Vorgehen
    • Vorgaben der EU-DSGVO
    • Einsatz von Cloud-Systemen/Schrems II-Anforderungen
    • Rolle des Datenschutzbeauftragten
    • Typische Fälle von Betriebsvereinbarungen mit Datenschutzbezug: Vorbestellen von Klauseln und Checklisten
    • Was kann passieren?

Kürzlich zurückliegende Veranstaltungen

  • FFD – Datenschutz in Betriebsvereinbarungen Dr. Robert Selk, LL.M. (EUR), Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht
  • RAK München - 6. Datenschutz-Update zur DSGVO Dr. Robert Selk, Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht